Burnoutberatung

Burnout ist die „Erkrankung der Tüchtigen“ in unserer hektischen, schnelllebigen Zeit. Der Begriff bezeichnet eine sehr stark ausgeprägte Form von privat oder beruflich bedingter Erschöpfung. Diese kann z. B. durch zu hohe Erwartungen an die Leistungsfähigkeit im Beruf oder auch durch Versagensängste und chronische Überlastung ausgelöst werden.

Leider ist Burnout so individuell wie die Betroffenen. Es gibt kein einheitliches Beschwerdebild, was dazu führt, dass frühe Warnzeichen nicht selten übersehen oder nicht wichtig genug genommen werden. Die schleichende Erkrankung kann sich sehr unterschiedlich äußern und bei jedem Einzelnen anders in Erscheinung treten. Zu den vielfältigen Symptomen gehören Schlafstörungen, Niedergeschlagenheit, Schuldgefühle, Versagensängste und zahlreiche mehr, bis hin zum kompletten Funktionsausfall aus scheinbar heiterem Himmel.

Auch für die Angehörigen ist es oft nicht einfach, mit Burnout umzugehen. Sie fühlen sich hilflos und wissen nicht, wie sie sich gegenüber dem Betroffenen verhalten sollen.

Ich biete Ihnen eine ausführliche Burnoutberatung für Angehörige und Betroffene, in der Sie unterstützende Möglichkeiten kennenlernen, um einem Burnout vorzubeugen bzw. einem Ausbrennen aktiv entgegen zu wirken. Gern unterstütze ich Sie dabei, innerhalb eines für Sie angemessenen Zeitraumes wieder zu Motivation, Kraft, Stabilität und Leistungsfähigkeit zurückkehren.

Präventiv biete ich darüber hinaus Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung in Oldenburg an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kosten je Sitzung (60 bis 90 Minuten): 60 € / Std. (halbstündliche Abrechnung)

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Garantie für die Heilung oder eine Linderung Ihrer Beschwerden geben kann.

ausgebrannte Streichhölzer

Kostenfreier Informationsvortrag: „Burnout und Wege aus dem Burnout“

am 24. Januar 2018, 19 Uhr, Porsenbergstr. 12 in Oldenburg-Nadorst

Hier anmelden!