Hypnose für Kinder und Jugendliche

Schon die Jüngsten können von Hypnose profitieren!

Hypnose lässt sich in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen zu unterschiedlichsten Zwecken einsetzen, z.B. bei Ängsten, Lernschwierigkeiten, Schlafstörungen und innerer Unruhe, bei Bettnässen, Nägelkauen oder beim Umgang mit Krisen. Dabei ist Hypnose keine Kinder- und Jugendpsychotherapie. Vielmehr kann diese moderne Therapieform ein Kind auf einfache, angenehme Weise dabei unterstützen, sich selbst wohler zu fühlen und (wieder) einen Zustand kennenzulernen, in dem es sein Alltagsbewusstsein loslassen und tief entspannen kann. Die Seele betritt einen heilsamen Raum, in dem das Kind sein inneres Zuhause spüren und ganz bei sich selbst ankommen darf.

Für die Hypnose bei Kindern und Jugendlichen nutze ich eine altersangemessene Bildersprache, die auf das Sprachverständnis, das Geschlecht und die individuellen Interessen der Patienten eingeht.

Im Vergleich zu Erwachsenen sind Kinder wesentlich stärker mit ihrer Fantasiewelt verbunden. Ihr Unbewusstes reagiert leichter. Es ist noch besonders empfänglich für Suggestionen, die ihm die Tore zu den Schatzkammern seiner ganzen wunderbaren Potenziale, seiner zeitlosen Weisheit und seinen Fähigkeiten öffnen können.

Eine Garantie für die Linderung oder Heilung von Beschwerden gibt die Kinderhypnose nicht. Doch die Erfahrungen damit sind sehr gut.

Kosten je Hypnosesitzung (60 bis 90 Minuten): 60 € / Std. (halbstündliche Abrechnung)

Dandelion seeds in the morning sunlight blowing away across a fresh green background